Markttreff und Marktplatz · Ortsentwicklung Welden

Markttreff und Marktplatz

 

Das Gesamtprojekt wurde in zwei Teilprojekte aufgeteilt:

  • Neugestaltung des Marktplatzes Welden
  • Umnutzung der ehemaligen Feuerwehrhallen am Rathaus

Am Rathaus entstand ein neuer Platz mit Gebäude als Kommunikationstreffpunkt mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten wie Weihnachts- und Wochenmarkt sowie für Vereins- und Privatfeste.

Der Umbau der ehemaligen Feuerwehrhallen zum Markttreff und die Neugestaltung des Marktplatzes begann im Frühjahr 2014. Ende September 2014 konnte der Marktplatz und Markttreff Welden als erstes großes Projekt der Ortsentwicklung feierlich eingeweiht werden.

 

Quellennachweis: Eger & Partner Landschaftsarchitekten BDLA; Foto: Iris Stein

 

Planungen im Detail durchblättern:

Marktplatz Plan im Maßstab 1/200

Detaillierte Pläne vom Markttreff

 

 

Skizze neuer Marktplatz Welden
 

 

Die neue Platzsituation im Modell - hier mit Blick aus der Ganghoferstraße Richtung Osten:

 

 

Umbau Feuerwehrhalle:  Architektin Juliane Scheiber-Franz

 

 

Neugestaltung Marktplatz: Eger & Partner, Landschaftsarchitekten

 

 

Beleuchtungskonzept

 

 

Markttreff Ansichten - Vorder- und Rückseite

Schnittansichten

 

Grundriss

Markttreff - Bestuhlung

 

Aufbau der Marktstände


Förderung im Bayerischen Städtebauförderprogramm des Freistaats Bayern vertreten durch die Regierung von Schwaben

© www.markt-welden.de